Willkommen beim VfL Maschen

Der VfL Maschen von 1911 e.V. gehört mit rund 1.800 Mitgliedern zu den größten Sportvereinen in der Gemeinde Seevetal und im Landkreis Harburg.
Das sportliche Angebot (Sportangebot PDF zum Download) umfasst Sportarten in 10 Abteilungen. Von Badminton über Fußball und Kampfsport bis hin zu Tennis und Turnen. Besonders am Herzen liegt dem Verein dabei die Jugendarbeit, die über die Gemeindegrenzen hinaus seit vielen Jahren anerkannt wird.

Für die Ausübung ihres Sports stehen den VfL-Mitgliedern funktionelle, moderne und großzügige Sportanlagen zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht die RUDOLF SIEVERS Arena (Zum Sportplatz 10), ausgestattet mit einer Sporthalle, mehreren Fußball-Rasenplätzen (Groß- und Kleinfeld) und einer Beachvolleyball-Anlage. Dort befindet sich neben den Clubräumen auch die Geschäftsstelle des Vereins und die Vereinsgastronomie. Unweit davon liegt die VfLTennisanlage (Unner de Bult 39).Darüber hinaus nutzen die VfL-Mitglieder verschiedene Sportstätten in der Nähe: die Schulsporthallen der Grundschule Maschen (mit Schulsportplatz) und der Grundschule Horst, die Schwimmhalle der Grundschule.

Ob Hobby- oder Leistungssportler, der VfL Maschen mit seinem engagierten Team von Trainern, Übungsleitern und Betreuern bietet allen eine sportliche Heimat in familiärer Atmosphäre.

Aktuelle Vereinsnachrichten
Vereinsnachrichten der Abteilungen
mehr...  0 Artikel  0 Lesen 

Unsere D-Juniorinnen um Trainer Christian Schlepkow haben am 30.04.2016 recht deutlich das Regionalturnier zum VGH-Girls-Cup in Neu Wulmstorf gewonnen.

Die Vorrundengruppe wurde mit einem 0:0 gegen JFV Ashausen-Scharmbeck/Pattensen, einem 1:0 gegen MSG Buchholz, einem 2:0 gegen VfB Vorbrück Walsrode und einem 2:0 gegen JSG Auetal/Brackel gewonnen.

Im Halbfinale konnte dann MTV Soltau mit 2:0 besiegt werden, bevor im Finale mit JFV Borstel-Luhdorf der Sieger der Jahre 2014 und 2015 mit 4:0 geschlagen wurde.

Ohne Gegentor und mit einem Torverhältnis von 11:0 machen sich unsere Mädels nun am 12. Juni auf den Weg nach Barsinghausen, wo sie sich mit den 16 besten Mannschaften aus ganz Niedersachsen messen werden.

Leider müssen sie dafür auf die Bezirksmeisterschaft verzichten, aber man kann nicht alles haben…

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Barsinghausen.

Der ganze VfL drückt ganz fest die Daumen

   An 02.05.2016 - , 4 Lesen
Suche